Unser Zuhause

Wir leben als Großfamilie mit vier Kindern und den Großeltern in einem kleinen Dorf im Landkreis Nienburg (Weser), zwischen den Städten Hannover und Bremen.

 

Unser Rudel besteht aus den beiden Dalmatiner-Hündinnen Maja (Bruncetta) und Carmen sowie unserem Dalmatiner-Rüden Punto (Zian). Alle drei wurden im Jahre 2017 geboren, wobei Carmen die jüngste im Trio ist.

 

In den letzten 20 Jahren hatten wir fast immer zwei Hunde verschiedenster Rassen, einen Dalmatiner jedoch nicht. Aufgrund unserer Kinder kam für uns nur eine sportliche, aber vor allem auch familienfreundliche Rasse in Frage. Ich hatte mich schon länger mit der Rasse der Dalmatiner beschäftigt und mir Welpen verschiedener Züchter angesehen. Deshalb war es nur eine Frage der Zeit, dass ein gepunkteter Freund bei uns einziehen würde. Es sollte eine braun-weiße Hündin werden, also machte ich mich auf die Suche. So kam dann Maja im Herbst 2017 aus Kiel zu uns. Sie blieb dann nicht lange alleine: Im Februar 2018 holten wir Carmen aus der Slowakei. Unseren Rüden Punto haben wir dann im Sommer 2018 aus einer Zuchtstätte in Cottbus geholt. Er war zum damaligen Zeitpunkt bereits ein Jahr alt und hat sich in kürzester Zeit bei uns eingelebt.

Das Welpenhaus

 

Im Juni 2019 wurde unsere Zuchtstätte offiziell von der Dalmatiner Zucht Gemeinschaft Deutschland e.V. abgenommen.